Geschichten, Eindrücke und Impressionen von der Radour-pro-Organspende

Wenn man so unterwegs ist, gibt es neben den 0815-Tagen (Aufstehen, Frühstücken, Radfahren, Krankenhaus,Radfahren, Krankenhaus, Duschen, Abendessen) auch Tage an denen die eine oder andere Anekdote stattfindet. Hier erzählen Mitradler warum Sie radeln, oder andere erzählen, was den Anderen so passiert ist. Wenn hinter dem Namen ein Sternchen ist (*), so hat es ein Anderer gechrieben, im anderen Falle ist der Autor angegeben. Viel Spaß.

Go to top